Mittwoch, 10. Dezember 2014

Weihnachtskerze...



Weihnachtskerzen

Ich habe oft am Heiligen Abend
Eine Kerze still bestaunt
und die Wärme ihres Lichtes
hat mich wohlig angehaucht.

Kerzen müssten öfters strahlen
in dem Dunkel unsrer Zeit.
Viele tausend für den Frieden
und für unsre Seeligkeit.

Für die Hungernden auf Erden,
für die Kinder dieser Welt,
für die Kranken und Verzagten,
für die Hoffnung die uns hält.

Auch für Freunde und für Feinde,
für das Leid und für das Glück,
doch am meisten für die Liebe,
denn sie bringt uns Gott zurück.

Annemarie Wagner.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen